Zum Inhalt oder zur Navigation

Caroline Kratzsch vom DFH im Interview mit Jenny Trettin

 

Caroline Kratzsch Gründerin von Dessous Fachhändler Deutschland und Inhaberin von Körpernah-Dessous live im Interview mit Jenny Trettin von Doppel D.

 

Themen:

  • Entwicklung der Dessous-Fachgeschäfte
  • Einkaufsverhalten der Kunden
  • Wer ist Dessous Fachhändler Deutschland

 

Der Dessous Fachhandel schwindet immer mehr in Deutschland. Die Hälfte der Geschäfte mussten in den letzten 10 Jahren schließen. Woran liegt es? Einmal auf Grund von Mangel an Nachfolgerinnen, die ein bestehendes Geschäft übernehmen wollen, da die Inhaberin aus Altersgründen abgeben möchte und der Online-Handel ist ein weiterer Grund, der es den Fachhändlern nicht leichter macht. Oftmals ist es den Frauen nicht bewusst, welchen Vorteil es haben soll, im guten Fachgeschäft zu kaufen, obwohl die Auswahl online ja viel größer ist.

Dabei ist die Größe der Auswahl nicht entscheidend. Jede Frau hat schon mal die Erfahrung gemacht dass eine 80D nicht immer eine 80D ist. Die Modelle fallen abhängig vom Hersteller und dem Schnitt sehr unterschiedlich aus und damit die Kundin auch den richtigen BH für sich findet ist es wichtig eine gute Beratung zu bekommen. Diese findet man selten bei großen Anbietern und auch nicht online, aber der gute Fachhändler lässt sich regelmäßig schulen und ist über neue Schnittformen und aktuelle Themen informiert.

Die Inhaber der Dessous Geschäfte haben die Aufgabe ihre Stärken hervorzuheben, damit noch mehr Frauen informiert sind, wie wichtig es ist die passende Wäsche, für ihr eigenes Wohlgefühl, zu finden. Denn es kann doch nicht sein das 80% der Frauen die falsche BH-Größe tragen?

Der DFH (www.dessousfachhaendler.de) ist ins Leben gerufen worden um die Fachgeschäfte zu stärken und durch gemeinsame Marketingaktionen das Augenmerk auf die Inhabergeführten Geschäfte zu lenken. Die Mitglieder werden auf wichtige Qualitätsmerkmale vom DFH überprüft und erhalten bei Erfüllung der Kriterien ein Siegel als „geprüftes Mitglied“. Für die Kunden der Hinweis, dass sie ein gutes Fachgeschäft besuchen Denn der Fachhandel hat es verdient die nötige Aufmerksamkeit zu bekommen, damit unsere Straßen nicht nur aus Einkaufsmalls bestehen. Die kleinen Lingerie-Geschäfte machen das Shopping erst zum Einkaufserlebnis und Glücksgefühle entstehen selten online.


Letzte Aktualisierung: 26.10.2017 | 18:09

Zurück